Freitag, 16. März 2012

Das Internet über Immopoly



Die letzten Tage nach dem freischalten der App auf dem Android Market aka Play Store waren wild. Wir mussten das Budget für den Backendserver auf 10$ pro Tag hochschrauben und stündlich kommen neue Nutzer dazu.

Wie man auf unserer Heatmap schön erkennen kann, wird Immopoly jetzt deutschlandweit gespielt. Also mach schnell und sichere dir die schönsten Wohnungen in deinem Kiez ;)

In den letzten Tagen gab es auch schon etliche tolle Artikel und Beiträge über uns in der online Presse.
Wir haben das für dich mal aufgelistet:



IS24 Pressemitteilung: Spielerische App macht aus Wohnungssuchenden Makler
http://news.immobilienscout24.de/tipps-der-redaktion/immopoly-spielerische-app-macht-aus-wohnungssuchenden-makler,98252.html


ImmbolienZeitung: Spiele-App für Möchtegern-Makler nutzt ImmoScout-Daten
http://www.immobilien-zeitung.de/1000008129/spiele-app-fuer-moechtegern-makler-nutzt-immoscout-daten



BLN.fm: Mach’s dir selbst: Immobilienspekulant
http://www.bln.fm/2012/03/machs-dir-selbst-immobilienspekulant



Giga TV: Droidcon 2012: Immopoly – Die Entwickler im Interview
http://www.giga.de/apps/android-market/news/droidcon-2012-immopoly-die-entwickler-im-interview



Mobiflip: Immopoly für Android und iOS veröffentlicht (mit tollen Kommentare ;-)
http://www.mobiflip.de/immopoly-fuer-android-und-ios-veroeffentlicht


AndroidNEXT: Immopoly: Makler-Spiel rund um „echte“ Immobilien:
http://www.androidnext.de/games/immopoly-makler-spiel-rund-um-echte-immobilien


Smartdroid: Immopoly: Makler-Spiel von immobilienscout 24 landet im Play Store
http://www.smartdroid.de/immopoly-makler-spiel-von-immobilienscout-24-landet-im-play-store


Projekt: iPhone Client für Immopoly
http://blog.infrastructure.de/htw-ws-201112/projekt-iphone-client-fur-immopoly


Immopoly: Social Benchmarking Concept „Kraut Sourcing”
http://developer.immobilienscout24.de/news-features-status-zur-rest-api/immopoly-social-benchmarking-concept-%E2%80%9Ekraut-sourcing%E2%80%9D/


Und das sind die Gewinner..
http://developer.immobilienscout24.de/contest-ergebnisse/und-das-sind-die-gewinner
http://developer.immobilienscout24.de/contest-ergebnisse/die-immopoly-app

Kommentare:

  1. Hi, interessant zu hören, dass ihr auf der AppEngine rennt. Mich würde mal interessieren, welche Quotas im speziellen diese Kosten erzeugen. Habe noch nichts in der Größenordnung selbst auf der AppEngine gehostet und würde gern die Kosten besser einschätzen können.

    AntwortenLöschen
  2. Hi,

    Also die Preise siehst du auf diesem Screenshot als wir das billing angeschaltet haben

    http://immopoly.blogspot.com/2011/11/habemus-billing.html

    Die Datastore read und write operationen machen nicht soviel Geld aus, aber was reinhaut sind die Instance Hours. Dank deiner Nachfrage hab ich mir das endlich mal durchgelesen und im Endeffekt bin ich schlau wie vorher, man kann nicht wirklich ausrechnen wie teuer deine App wird. Da muss man erfahrungen sammeln.

    https://groups.google.com/forum/#!msg/google-appengine/ob-kMuDAAqc/mubYmfdpkXMJ

    Ich finde aber momentan mit ca 700 usern fahren wir mit ca 2$ am Tag recht billig. Hoffe nur es ist nicht linear bei 70.000 Usern 200$ am Tag ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hey,

    nutzt ihr auf der AppEngine das Memcache? Das hat bei PeaceI die Datastore Reads extrem verringert für seinen Foodwatcher (von 100% an einem Montag zu 1%).

    Vielleicht würde das noch die Kosten ein wenig verringern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar benutzen wir memcache, sonst wären wir schon längst arm ;)

      Löschen